News

Ein paar Worte zum Jahresende

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen vom SVS Bern

Das für uns alle – weltweit - sehr spezielle Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und die schwierige Situation mit dem Covid-19 Virus wird uns auch nächstes Jahr noch lange einschränken und vor grosse Herausforderungen stellen. Unsere gemeinsamen Verbandsaktivitäten konnten mit Ausnahme des Januar-Feierabendseminares nicht umgesetzt werden. Die Generalversammlung, der Frühlingsausflug sowie die Delegiertenversammlung mussten ebenfalls abgesagt werden. Nichtsdestotrotz wollen wir an dieser Stelle kurz Revue passieren lassen.

Der Tätigkeitsbericht, die Jahres- und Betriebsrechnung 2019, das Budget 2020 und der Revisorenbericht haben wir im März dieses Jahres auf die Homepage aufgeschaltet und durch euch «still» genehmigen lassen. Unsere langjährigen Vorstandsmitglieder:

  • Manuela Dührsen, Präsidentin
  • Stefanie Fankhauser, Kasse
  • Diana Lira, Sekretariat
  • Monika Gasser, Update-Kurse

konnten wir während dem Lockdown zumindest mittels Video-Konferenz «persönlich» verabschieden und mit eurer «stillen Wahl» neu:

  • Margrit Zurschmiede, Präsidentin
  • Christine Schmidhalter, Kasse
  • Nicole Keller, Homepage

in den Vorstand aufnehmen. Die neue Crew wurde noch bis Ende August von Manuela Dührsen übergangsmässig geleitet. Anschliessend übergab sie das Zepter an Margrit Zurschmiede, welche in der Zwischenzeit erfolgreich ihre Master-Ausbildung beenden konnte. Auch Stefanie und Diana standen dem neuen Vorstand bei Bedarf zur Verfügung. Ein herzlicher Dank gebührt ihnen und euch allen für eure Unterstützung, Geduld und euer Verständnis. Die im Oktober zugestellte Ovomaltine-Schokolade sollte dies zum Ausdruck bringen und hat hoffentlich gemundet.   

Wir haben uns nun Gedanken gemacht, wie es im Jahr 2021 weitergehen könnte. Aus heutiger Sicht und anhand der neuesten Beschlüsse des Bundesrates ergibt eine Planung bis in den Frühsommer keinen Sinn. Daher haben wir im Vorstand beschlossen, sämtliche Anlässe bis Ende Mai 2021 vorerst einzustellen, um dann am 17. Juni 2021 etwas Spezielles mit euch zu unternehmen. Reserviert euch dieses Datum bitte schon heute ab dem späteren Nachmittag und lasst euch dann überraschen. Wir werden euch rechtzeitig über die Details informieren. Schon heute sei erwähnt, dass ein vielfältiges Programm mit Verpflegung auf euch wartet. Wir freuen uns, euch dann endlich wieder mal persönlich zu sehen und ein paar Worte auszutauschen.

In der Zwischenzeit wünschen wir euch frohe, besinnliche und geruhsame Weihnachtstage und ein gutes, gesundes, neues Jahr. Tragt Sorge zu euch und bleibt gesund.  

Im Namen des Gesamtvorstandes 

Margrit Zurschmiede                           Alex Gasche

Präsidentin                                          Vizepräsident